Mandatsbetreuung bei steueragenten.de

Die Remote Steuerkanzlei

kununu
Lerne unsere Schwerpunkte kennen

Mandatsbetreuung at its best

 

"Die FiBu ist das Herzstück in der täglichen Mandatsbetreuung. Mit netten Mandanten, helfenden Kollegen und modernsten Tools macht es richtig Laune."

— Lea, Teamleiterin in der Mandatsbetreuung

Das Coolste an meiner Arbeit:

Digitale Workflows

Unterstützende Kollegen

Mitarbeitende Mandanten

Das erwartet Dich in der Mandatsbetreuung

Im Interview mit Steueragentin Lea

Lea, seit 2019 bist Du nun schon Teil unseres Unternehmens. Was hat Dich damals zu steueragenten.de gezogen?

Lea: Ich war auf der Suche nach etwas Neuem, bin auf der Stelle getreten. Die Kollegen in meinem vorherigen Job waren zwar alle nett, aber mir war es dann doch zu wichtig, noch mehr zu sehen und zu lernen.

Leute wie Du werden doch überall gesucht, womit haben wir Dich überzeugt?

Lea: Als mir damals im Erstgespräch die Arbeitsweise und die Firmenphilosophie erläutert wurde, war mir sofort klar: "Da will ich hin!"

Was meinst du konkret?

Lea: Bei steueragenten.de wird Digitalisierung nicht nur erzählt, sondern praktiziert. Die Mandate wurden damals schon ausschließlich digital betreut. Kleinigkeiten wie Belege anfordern oder an Steuerzahlungen erinnern liefen automatisch. Das klingt banal aber war für mich schon immer nervig. Dazu kommt die große Anzahl an Mandanten und natürlich die Entwicklungsmöglichkeiten.

Was hat es mit der Firmenphilosophie auf sich?

Lea: Aufrichtigkeit und ein helfendes Miteinander. Ich habe sofort gemerkt, die meines das ernst. Was oftmals nur warme Worte sind, wird bei uns gelebt. Im Mittelpunkt stehen nicht wie man erwarten könnte die Mandanten, sondern tatsächlich das Team.

Was meinst Du damit?

Lea: Dass wir uns im Zweifel von einem Mandat trennen, wenn es in der Bearbeitung zu ruckelig läuft und die Chemie nicht passt. Was keinesfalls bedeuten soll, dass wir uns nicht anstrengen und unser Bestes geben für unsere Mandanten. Wir sind eben nur der Meinung, dass wenn ein Mandant unsere Leistung nicht schätzt, dann sollte man die Zusammenarbeit auch beenden und sich auf die anderen Mandanten konzentrieren.

Seit Deinem Start hat sich in der Branche ja Einiges getan – so bestimmt auch in der Finanzbuchhaltung?

Lea: Oh ja. Die Automatisierung schreitet voran. Insbesondere in unserem E-Commerce-Bereich hat sich in den letzten 3 Jahren sehr viel getan. So können immer mehr Buchungsdaten bei uns direkt in DATEV eingespielt werden. Wir haben bei uns eigene Programmierer, die sich um das Thema kümmern. Damit setzen wir vieles bereits um, bevor DATEV dies bspw. in seine Programme integriert.

Klingt anstrengend ...

Lea: Ich würde sagen spannend. Technik und IT ermöglichen uns, in der gleichen Zeit mehr zu bearbeiten. Bei vielen Mandanten buchen wir lediglich noch ein paar der Eingangsrechnungen, welche nicht automatisiert verarbeitet werden konnten. Umsätze, Bank, Kreditkarten, Reisekosten etc. laufen oft schon voll automatisch.

Was macht Ihr in der Finanzbuchhaltung dann überhaupt noch?

Lea: Prüfen, kontrollieren, Abschlussbuchungen ergänzen, Hinweise an den Mandanten geben. So im Idealfall. Es gibt aber Bereiche, in denen auch die Eingangsrechnungen noch angefasst werden. In unserem KMU-Bereich beispielsweise schaffen es die Systeme oft noch nicht, den Beleg korrekt zu erfassen.

Wie sieht denn eine typische Arbeitswoche bei Dir aus?

Lea: Jede Woche habe ich einen Jahresabschlusstag. An diesem Tag „klinke“ ich mich total aus. Ich schließe Teams, stelle mein Telefon um und beantworte keine am Tag reinkommende Mail. Ein anderer Tag steht meinem Team zur Verfügung. Ich habe mit jedem meiner 5 Teammitglieder einen Termin, um Fragen zu beantworten oder auch einfach mal zu hören, wie es jedem so geht. Der Rest der Tage ist dafür da Buchhaltungen zu Erstellen, Meetings intern aber auch mit Mandanten via Telefon oder Teams wahrzunehmen und weitere Jahresabschlüsse zu erstellen. Als Teamleiterin bin ich mal mehr und mal weniger als Ansprechpartner gefragt und stehe hier auch immer zur Verfügung.

Mit welchen Tools und Programmen hast Du in Deiner tagtäglichen Arbeit so zu tun?

Lea: Allem voran ist das natürlich die Software von DATEV - wir arbeiten aber auch sehr regelmäßig mit kanzlei.land, Account.One und natürlich der Individualsoftware von steueragenten.de.

Stichwort Homeoffice: Wie gut funktioniert die Kommunikation bei Euch im Team?

Lea: Mein Team ist hier wirklich klasse! Wir sagen uns meist via einem GIF in Teams „Guten Morgen!“ und sind auch sonst jederzeit für Fragen erreichbar. Wird eine Frage gestellt, komme ich oftmals gar nicht dazu tätig zu werden, weil das Team es schon beantwortet hat.
Wir haben alle zwei Wochen ein Meeting, an welchem ich jemanden auswähle, der zu Erst einmal etwas Privates aus seinem Leben erzählen darf. Danach besprechen wir Fragen, Hinweise oder Neuerungen, die in der Zeit zusammengetragen wurden.
Um nicht alles auf die Arbeit zu reduzieren, haben wir auch schonmal virtuell Escape Room gespielt und dabei jede Menge Spaß gehabt.

Kann ich mich in Eurem Bereich weiterbilden? Welche Karrierewege stehen mir in der Finanzbuchhaltung offen?

Lea: Bei uns gibt es zum einen auf die Tätigkeit zugeschnittene regelmäßige Seminare, die wir wahrnehmen können. Die werden etwa im Zwei-Wochen-Rhythmus angeboten. Darüber hinaus werden die klassischen Weiterbildungen wie die zur Steuerfachangestellten, zum Steuerfachwirt, zum Bilanzbuchhalter und zum Steuerberater mit Zeit und Geld unterstützt.

Sind Quereinsteiger:innen bei Euch auch willkommen?

Lea: Wenn sie buchen können, klar 😊. Im Ernst. Wir fordern einiges von unseren Steueragenten und das fachliche Niveau würde ich schon höher als durchschnittlich einschätzen. Aber im Endeffekt kommt es immer auf die Motivation an. Also ja. Quereinsteiger, die schlau sind, und wirklich Bock auf den Job haben, nehmen wir auch sehr gerne in unseren Reihen auf.

Klingt nach der perfekten Stelle für Dich? Dann meld Dich doch direkt bei unserer Recruiterin Christina.
Wir freuen uns darauf, Dich kennenzulernen!

Hast Du das Zeug zum Steueragenten?

Finde Deine Position

Zu den Stellenanzeigen