Lohnbuchhaltung bei steueragenten.de

Die Remote Steuerkanzlei

kununu
Lerne unsere Schwerpunkte kennen

Lohnbuchhaltung at its best

 

"Sorgfalt vor Eile und wenn es auch mal hoch hergeht im LOHN - bloß nicht hetzen lassen."

— Harald, Team Lohnbuchhaltung

Das Coolste an meiner Arbeit:

digitale Personalakten

mein Team

einheitlicher Workflow

Das erwartet Dich in der Lohnbuchhaltung

Im Interview mit Steueragent Harald

Harald, seit 2019 bist Du nun schon Teil unseres Unternehmens. Was hat Dich damals zu steueragenten.de gezogen?

Harald: Mir war schon länger der Sinn nach Veränderung. Dann habe ich eher zufällig eine Werbeanzeige von steueragenten.de zu Gesicht bekommen. Lohnbuchhalter 100% Remote stand da. Das hat mich neugierig gemacht. Da ich von Grund auf eher skeptisch bin klang das alles zu gut für mich. Schließlich hat eine Einladung nach Hamburg und das persönliche Gespräch meine letzten Zweifel zerstreut. Und schwupps bin ich schon 5 Jahre dabei.

Seitdem hat sich in der Branche ja einiges getan - so bestimmt auch in der Lohnbuchhaltung?

Natürlich. Nehmen wir die Coronapandemie. Im Lohn war das der echte Wahnsinn. Ständig neue Vorschriften, Zeitdruck und Mandanten die auf uns angewiesen waren. Zum Glück hatten wir bereits damals etablierte, digitale Prozesse und konnten dadurch wenigstens effizient arbeiten.

Wie sieht denn eine typische Arbeitswoche bei Dir aus?

Bunt gemischt. Arbeiten im Lohnbereich bedeutet nicht, dass man nur Lohnabrechnungen erstellt. Das Spektrum Lohn ist viel größer. Dazu gehören Fortbildungen, Beratung, der Austausch mit Mandanten und Kollegen, Teilnahme an Prüfungen, Organisation, Optimieren der Abläufe oder auch die Umsetzung zahlreicher gesetzlicher Änderungen, um nur einige Punkte zu nennen. Alle zwei Wochen findet unser Lohn-Meeting statt. Hier treffen wir uns virtuell und besprechen übergreifende Themen und Anliegen. In der Lohnwoche kann es auch mal sein, dass wir eine Meeting um 1-2 Tage verschieben, da sind wir flexibel.

Und gibt es spezielle Tools und Programme, mit denen Ihr in der Lohnbuchhaltung tagtäglich zu tun habt?

Ja da wären zum einen LODAS, Lohn und Gehalt, kanzlei.land und zu guter Letzt unsere Individualsoftware von steueragenten.de.

Stichwort Homeoffice: Wie gut funktioniert die Kommunikation bei Euch im Team?

Ich kann nicht meckern. Wir halten täglich Kontakt. Es gibt gemeinsame Postfächer und MS-Teamskanäle. Bei Bedarf tauschen wir uns gerne aber auch kurz telefonisch aus. Wir sind 6 Leute im Lohn, von daher findet man auch fachliche immer eine Antwort wenn man Sie braucht. Das Lohnleben erleichtert hat uns in jüngster Zeit auch die neue Kooperation mit Anwälten im Sozialversicherungs- bzw. Arbeitsrecht.

Kann ich mich in Eurem Bereich weiterbilden? Welche Karrierewege stehen mir in der Lohnbuchhaltung offen?

Weiterbildung ist Pflicht bei uns. Wir nehmen regelmäßig an Seminaren teil um stets Up-To-Date zu bleiben. Wir alle haben einen steuerlichen Background (Steuerfachangestellter oder Steuerfachwirt) einige von uns haben noch eine Zusatzausbildung als Fachassistent in Lohn- und Gehalt.

Sind Quereinsteiger:innen bei Euch auch willkommen?

Grundsätzlich freuen wir uns immer über neue Kollegen. Da es eine „richtige“ Ausbildung im Lohn nicht gibt, führt der Weg in der Regel immer über eine Ausbildung zum Steuerfachangestellten oder Steuerfachwirt.

Klingt nach der perfekten Stelle für Dich? Dann meld Dich doch direkt bei unserer Recruiterin Christina.
Wir freuen uns darauf, Dich kennenzulernen!

Hast Du das Zeug zum Steueragenten?

Finde Deine Position

Zu den Stellenanzeigen