Steuerberater

digital. persönlich. smart.

Ein Überblick über die
5 häufigsten Fragen

Steuerberater – Die häufigsten Fragen

Warum brauche ich einen Steuerberater?

Sobald Ihnen der Aufwand für Ihre Buchhaltung und die Steuererklärung zu viel oder zu komplex wird, sollten Sie darüber nachdenken, einen Steuerberater zu engagieren, der Ihnen lastvolle Arbeit abnimmt. Als Unternehmer sparen Sie wertvolle Zeit und können sich dadurch auf Ihre einkommensproduzierenden Aktivitäten konzentrieren.
Als Privatperson sollten Sie abwegen, ob Sie einen Steuerberater mit an Bord nehmen und dadurch Zeit und Energie sparen. Mit einigen Tools können Sie die Steuererklärung selbst machen.
Ein Grundsatz: Je niedriger das Einkommen, desto weniger lohnt es sich als Privatperson, einen Steuerberater zu beanspruchen.

Was macht ein Steuerberater?

Ein Steuerberater kümmert sich um die steuerlichen Verpflichtungen von Unternehmen und Privatpersonen.
Sein Tagesgeschäft besteht aus der Erstellung der Finanz- und Lohnbuchhaltung, Umsatzsteuervoranmeldungen, des Jahresabschluss sowie betriebliche Steuererklärungen.
Außerdem prüft er die Steuerbescheide vom Finanzamt. Falls es zu einer Beanstandung vom Finanzamt kommen sollte, vertritt er den Mandanten ggf. vor dem Finanzgericht.
Des Weiteren helfen sie Existenzgründer bei Bankgesprächen, betriebswirtschaftlichen Beratungen sowie bei der Auswahl von staatlichen Förderprogrammen.
Gut zu wissen: Nur geprüfte Steuerberater, Wirtschaftsprüfer, Steuerbevollmächtigte, Rechtsanwälte und Fachanwälte dürfen Steuerberatung anbieten.

Was kostet ein Steuerberater?

Die Steuerberatungsvergütungsverordnung gibt einen Kostenrahmen (Mindest- und Höchstsatz) für eine Steuerberatung vor. Der Unterschied beider Sätze ist hoch, deshalb gibt es keine leichte Antwort. Sie können sich entweder aufwändig ein Angebot einholen oder Sie ermitteln Ihre Kosten über unseren Angebotsrechner.

Wie finde ich den richtigen Steuerberater?

Der häufigste Fehler, der bei der Steuerberatersuche begangen wird ist, dass einfach die nächste Kanzlei um die Ecke kontaktiert wird. Viel wichtiger sind dagegen eine gewisse Branchenexpertise sowie persönliche Ansprechpartner, die einfach zu erreichen sind. Außerdem sollte sofort ein Vertrauensverhältnis vorhanden sein. Sei es durch Bewertungsportale, durch den Web- oder Social-Media-Auftritt oder per persönlicher Weiterempfehlung. Zuletzt sollte man sich selbst fragen, wie man seine Steuern erledigen möchte. Klassisch per Post oder ganz einfach digital?

Wie kann ich den Steuerberater wechseln?

Noch nicht beim richtigen Steuerberater angekommen? Dann sollten sie darüber nachdenken, diesen zu wechseln. Dies können Sie dank dem §627 des Bürgerlichen Gesetzbuches jederzeit tun. Dieser Paragraph sagt aus, dass sie, solange keine anderen Verträge bestehen, jederzeit Ihren Steuerberater kündigen können.


Steffi - Karriere

Unverbindlich ein persönliches Angebot anfordern

Klar, verständlich, transparent: Hier können Sie sich die Kosten für einzelne Leistungen ausrechnen lassen.

Sie haben Fragen oder möchten einen Termin vereinbaren?

  • Am Sandtorkai 68
  • 20457 Hamburg
  • 040 / 284 645 390
  • hamburg@steueragenten.de
  • Alexanderstraße 9
  • 10178 Berlin-Mitte
  • 030 / 467 260 30
  • berlin@steueragenten.de
  • Ellernstraße 4
  • 30175 Hannover
  • 0511 / 999 936 0
  • hannover@steueragenten.de

Folgen Sie uns auf den sozialen Netzwerken